So. 15.02. Schneeschuhwanderung

Es war eine Premiere für die Ortsgruppe Winterlingen. Denn erstmalig in der Geschichte der OG Winterlingen bewegten wir uns auf Schneeschuhen durch die winterliche Alblandschaft!

 

Die Schneeverhältnisse waren vor wenigen Tagen zwar noch deutlich besser, dennoch reichte der heute vorhandene Schnee aus, um das Angebot nach einigen gescheiterten Versuchen nun endlich auch einmal zu realisieren.

 

Die rund 2-stündige Tour führte die Schneeschuhwanderer vorbei an einem einsamen Grabstein, einem Wildgehege, bergan durch ein wildromantisches Trockental und ein ganzes Stück auf einem besonderen Wanderweg und bot einige wunderschöne Aussichten.

 

Unterwegs erfuhren die 13 Schneeschuhwanderer von Wanderführer Bodo Erath einiges über die Besonderheiten der Harthauser Heide und des Donau-Zollernalbwegs. Für manchen war das Wandern auf Schneeschuhen eine neue, ungewohnte Erfahrung - der sich aber alle mit Bravour stellten. Am Ziel angekommen, waren sich aber alle einig, dass es Spaß gemacht hat.

 

Bekräftigt von der positiven Resonanz werden wir wohl auch im kommenden Winter wieder Schneeschuhwanderungen anbieten.

 

Ingrid Erath, Schriftführerin

Bericht zum Download
15.02.2015 Schneeschuhwanderung Harthaus
Adobe Acrobat Dokument 868.8 KB