Familientag mit attraktivem Programm beim Schwäbischen Albverein am Sonntag, den 17. Mai 2015 in Burgfelden

Der Einladung des Familienwartes des Zollergaus Thomas Mohr zum Familientag des Zollergaus unter dem Motto „Ritter, Riesen, Riesengaudi“ auf dem Spielplatz Heersberg bei Burgfelden folgten rund 45 Personen aller Altersgruppen.

 

Angeboten wurden durch verschiedene Ortsgruppen des Zollergaus die unterschiedlichsten Aktivitäten, so waren Geochaching, eine Kinderwagenwanderung und eine geführte Wanderung zur Schalksburg im Angebot. Die Kleinen konnten sich bei Rasenski, Eierlaufen, Sackhüpfen, oder beim unumstrittenen Höhepunkt dem Armbrustschießen austoben. Natürlich konnte sich die Kinder auch nur auf dem schönen Spielplatz nach Lust und Laune austoben, während Mama und Papa ihre Pause genossen.

 

Es hätten zwar noch mehr Kinder und Eltern kommen dürfen, doch die, die dort beim Albverein an diesem Tag waren, hatten allesamt großen Spaß. Vielleicht lag es ja daran, dass es bei den kleinen Wettkämpfen auch immer kleine Preise zu gewinnen gab.

 

Die Verantwortlichen für die Familienarbeit des Zollergaus, allen voran Gaufamilienwart Thomas Mohr und Gauobmann Josef Ungar, bedankten sich zufrieden bei den Ortsgruppen Bitz, Salmendigen, Margrethausen und Winterlingen für die Organisation und Durchführung des diesjährigen Gaufamilientages.

 

Ingrid Erath, Schriftführerin


17.05.2015 Gaufamilientag Burgfelden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 612.9 KB