Obstbaumwiesenpflege am Samstag, den 2. April 2016

Dem gemeinsamen Aufruf zum Pflegeeinsatz des Obstbauvereins Winterlingen, des Siedler- und Kleingärtnervereins sowie des Schwäbischen Albvereins waren an diesem neblig-trüben Samstagvormittag wieder rund 15 aktive Helferinnen und Helfer gefolgt. Zwischendurch schauten uns auch interessierte Spaziergänger einige Zeit zu und stellten ebenfalls Fragen zum Obstbaumschnitt.


Unter fachkundiger Leitung der Fachwarte des Obstbauvereins Heiner Schuler und Wilfried Kissling bildete man Arbeitsteams um zügig voranzukommen.


Gegen Mittagszeit, als dann auch die Sonne rauskam, war dann auch der letzte Baum des heutigen Tagesprogrammes fachgerecht geschnitten. Somit wurden bei den beiden gemeinsamen Pflegeeinsätzen fast 60 (!) Obstbäume geschnitten. Natürlich wurde auch das Schnittgut ordentlich in den von der Gemeinde bereitgestellten Container verbracht, darüber hinaus musste noch ein weiterer Reisighaufen angelegt werden.


Zwischendrin wurde gemeinsam gevespert und natürlich auch ausgiebig diskutiert und gute Gespräche geführt.


Wir bedanken uns bei allen Helfern und natürlich auch bei der Gemeinde für die Verköstigung. Diese ehrenamtliche Arbeit dient dem Erhalt der Streuobstwiesen – hierfür ein recht herzliches Dankeschön!


Ingrid Erath, Schriftführerin